Vollsperrung der Burgstraße

Strassensperrung
Aufgrund von Straßenbauarbeiten wird die Burgstraße von der Einmündung „Am Esch“ bis zur Einmündung „Wittenheimstraße“ ab Montag, den 16. März 2015 für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitung verläuft über die Ammerlandallee/Neuenburger Straße und wird entsprechend ausgeschildert.

Diese Straßenbaumaßnahme schließt an die Sanierung der Langebrügger Straße an, die im Herbst 2014 aufgrund der Witterungsbedingungen unterbrochen werden musste.

Die Bauarbeiten werden in Höhe der Einmündung „Am Esch“ fortgesetzt. Dort werden zunächst die Verkehrsinseln erneuert. Der Verkehr wird in dieser Zeit über eine Ampelanlage geregelt, um ein Passieren der Fahrzeuge in die bzw. aus der Langebrügger Straße zu ermöglichen.

Die Gewerbebetriebe an der Burgstraße sind zunächst weiterhin erreichbar.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Mai andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen können nicht ausgeschlossen werden.

Der Landkreis bittet für die entstehenden Verkehrsbehinderungen um Verständnis.

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de


 
zurück