Was passiert nach Ausrufung des Katastrophenfalls?

Im Katastrophenfall übernimmt der Landkreis Ammerland die Einsatzleitung. Dies geschieht im Katastrophenschutzstab mit festgelegten Mitgliedern. Er stellt dabei sicher, dass alle Maßnahmen zur Bekämpfung der Katastrophe aufeinander abgestimmt sind.

Vor Ort organisieren örtliche Einsatzleiter das Geschehen. Die Einsatzleitung kann auch externe Helfer anfordern, um die Katastrophe zu bewältigen, etwa die Bundeswehr und das Technische Hilfswerk (THW).
 
zurück