59. Ammerländer Gründertreff: Erstkontakt mit dem Finanzamt sowie Social Media für Unternehmen

Taschenrechner, Geld und Tabelle
Am 7. Mai findet um 19.00 Uhr in der Gastwirtschaft „Zur Querensteder Mühle“ der mittlerweile 59. Ammerländer Gründertreff statt. Eingeladen sind alle, die bereits gegründet haben oder mit dem Gedanken spielen, dies in absehbarer Zeit zu tun. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Von ihren Erfahrungen beim Schritt in die Selbständigkeit berichten dieses Mal Kerstin Keitel (Raumwerk – Home Staging &  Re-design) aus Westerstede, Sascha Kämper (Autohaus Jeddeloh GmbH) aus Edewecht sowie Kim Vredenberg-Fastje (Medienbüro Kim) aus Wiefelstede.

Im ersten Fachvortrag stellt der Bad Zwischenahner Steuerberater Wilfried Borchmann dar, wie man eine wichtige Hürde der Unternehmensgründung, den Erstkontakt und die  Anmeldung beim Finanzamt, erfolgreich nimmt.  Anschließend wird Ariane Redder, Leiterin Marketing und Social Media bei der Firma „WebMen Internet GmbH“ berichten, welche aktuellen Entwicklungen und Trends es im Bereich Social Media gibt und welche Dienste für das eigene Unternehmen geeignet sind.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung gebeten (Tel. 04488/ 56 2220, Fax 04488/ 56 2229 oder m.jochens@ammerland.de).

Bild: Thorben Wengert / pixelio.de


 
zurück