59. Gründertreff - Austausch wichtiger Erfahrungen und Informationen

Gruendertreff
Knapp 70 Gäste konnte die Wirtschaftsförderung beim 59. Ammerländer Gründertreff im Mai in der Querensteder Mühle in Bad Zwischenahn begrüßen.

Die Veranstaltung wurde durch Erfahrungsberichte der Existenzgründer und -gründerinnen Kerstin Keitel, Firma Raumwerk-Homestaging & Redesign (Westerstede), Sascha Kämper, Autohaus Jeddeloh (Edewecht), und Kim Vredenberg-Fastje, Medienbüro Kim (Wiefelstede), eröffnet. Die Gründer schilderten eindrucksvoll ihren Weg der Unternehmensgründung und gaben wertvolle Tipps und Hinweise, wie man erfolgreich den Weg in die Selbstständigkeit meistert. Als wichtige Säulen für Existenzgründer bei der Planung und Umsetzung ihres Vorhabens wurden genannt: eine passende Geschäftsidee, eine gute Vorbereitung auf allen Ebenen, die Bereitschaft sich selbst und sein Unternehmen ständig weiterzuentwickeln und eine gute Portion Durchhaltevermögen.

Im Anschluss an die Gründerberichte folgten zwei Fachvorträge: Steuerberater Wilfried Borchmann, PMP Steuerberatung  (Bad Zwischenahn), erläuterte das Verfahren der Erstanmeldung beim Finanzamt im Rahmen der Unternehmensgründung und stellte noch einmal deutlich heraus, wie wichtig eine gute Vorbereitung der steuerlichen Unterlagen ist. Ariane Redder, Leiterin Marketing und Social Media bei der Firma WebMen Internet GmbH (Bremen), informierte die Zuhörer in einem lebhaften Fachvortrag über die Möglichkeiten, Facebook und Twitter geschickt als  Kommunikationsmittel im Kundenkontakt einzusetzen und diese Social Media Plattformen kreativ für Marketingmaßnahmen zu nutzen.

„Der Gründertreff bietet neben einer Vielzahl von Informationen für Existenzgründer und Jungunternehmer auch die Möglichkeit, wertvolle Kontakte untereinander zu knüpfen", erläutert die neue Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland Kerstin Höstje. "Die Resonanz der Zuhörer zum 59. Gründertreff war auch diesmal sehr positiv und wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung im Herbst".

Foto: Wilfried Borchmann von der PMP Steuerberatung mit seinem Fachvortrag „Der Erstkontakt mit dem Finanzamt bei der Unternehmensgründung“.
 
zurück