Wölfe in Niedersachsen: Landkreis Ammerland veröffentlicht Flyer zum Verhalten bei Wolfsbegegnungen

Seit 2008 leben wieder Wölfe in Niedersachsen. Fachleute gehen derzeit von etwa  50 bis 60 Tieren aus und rechnen mit einer zunehmenden Ausbreitung. Es ist  wahrscheinlich, dass erste Vorkommen in naher Zukunft auch im Landkreis Ammerland zu vermelden sein werden. Erste Beobachtungen, die auf ein wanderndes Einzeltier hindeuten, hat es bereits im südöstlichen Landkreis gegeben. Bislang fehlt aber ein anerkannter Nachweis.

„Wir haben auf Anregung der CDU Wiefelstede zum Thema ‚Wolfsbegegnung – Leben mit dem wilden Heimkehrer’ einen Flyer erstellt, der im Kreishaus und bei unseren kreisangehörigen Gemeinden ausgelegt ist. Auch auf der Website des Landkreises kann der Flyer abgerufen werden“, so Andrea Hauschke, Mitarbeiterin im Amt für Umwelt und Wasserwirtschaft.

Der für den Landkreis Ammerland vom Land benannte Wolfsberater  ist  Ralf Lohse, der unter der Telefonnummer 0441/69652 erreichbar ist.


 
zurück