Vortrag über Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers

Die Wirtschaft im Ammerland
Die Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer und das Amt für Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland laden für den 3. März um 16.00 Uhr zum Vortrag über „Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers“ ins Kreishaus Westerstede (Sitzungssaal des Kreishauses) ein.
Die Veranstaltung soll GmbH-Geschäftsführer bei ihren verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen und die wichtigsten Handlungsfelder aufzeigen.

„Eine GmbH ist schnell gegründet, ein Geschäftsführer schnell eingesetzt. Die Anforderungen und rechtlichen Kenntnisse an den Geschäftsführer einer GmbH sind groß und steigen stetig. Über die aus der Bestellung resultierende Verantwortlichkeit und das persönliche Risikopotenzial sind Geschäftsführer allerdings häufig nur unzulänglich informiert“, so Kerstin Höstje von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland. „Daher ist es für Personen, die selbst Geschäftsführer werden möchten oder bereits die Position innehaben, wichtig, über die Pflichten und Haftungsfragen umfassend informiert zu sein“, so Höstje weiter.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bis zum 1. März 2016 bei Frau Deye von der IHK unter 0441-2220306 oder brigitte.deye@oldenburg.ihk.de gebeten. Weitere Einzelheiten können hier nachgelesen werden.


 
zurück