Wofür GmhH-Geschäftsführer haften: Gemeinsame Informationsveranstaltung von Wirtschaftsförderung und IHK fand gute Resonanz

Informationsveranstaltung_Haftungsrisiken
Am 3. März fand in den Räumen des Landkreises Ammerland eine Informationsveranstaltung in Kooperation zwischen der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland und der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer statt. Thema der Veranstaltung waren die Haftungsrisiken von GmbH-Geschäftsführern.  Rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, sich über die Grundlagen der GmbH, die Pflichten der Geschäftsführung und deren Haftung gegenüber der GmbH, den Gesellschaftern und gegenüber Dritten wie Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern oder auch dem Finanzamt zu informieren.

„Damit ein Geschäftsführer seine Pflichten mit der gesetzlich und vertraglich gebotenen Sorgfalt erfüllen kann, muss er wissen, was seine Pflichten sind und wo ihm Sanktionen drohen“, so eine Kernaussage des Referenten Jan Agthe, Rechtsanwalt aus Rastede. „Bereiten Sie sich gut auf Ihre Tätigkeit als Geschäftsführer vor, verschaffen Sie sich Kenntnis von der wirtschaftlichen Lage der GmbH, machen Sie sich mit den wichtigsten handels- und steuerrechtlichen Pflichten vertraut und beachten Sie den Katalog der zustimmungspflichtigen Geschäfte“, so einige der Empfehlungen von Rechtsanwalt Agthe, um Haftungsrisiken zu minimieren. 

 „Mit der Veranstaltung wollten wir die GmbH-Geschäftsführer bei ihren verantwortungsvollen Aufgaben unterstützen, die wichtigsten Handlungsfelder aufzeigen und umfassend über haftungsrechtliche Fragestellungen informieren“, erklärten Wirtschaftsförderer Fred Carstens und Peter Wellmann, Referent für Handel, Dienstleistungen und Öffentliches Auftragswesen bei der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer.

Weitere Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themenschwerpunkten sind für dieses Jahr in Zusammenarbeit mit der Oldenburgischen IHK geplant und können von den Unternehmen aus dem Ammerland und aus der umliegenden Region besucht werden.  Aktuelle Informationen zu dem Programm erhalten Sie unter

http://www.wirtschaft-im-ammerland.de/aktuelles/index.html

und unter

http://www.ihk-oldenburg.de/wkv

 


 
zurück