Impulsvortrag der Wirtschaftsförderung informiert Unternehmen über Herausforderungen und Chancen eines effektiven Innovationsmanagements

Wirtschaftsförderer bei Hoklatherm
„Was sollten Unternehmen beachten, wenn sie ein effektives Innovationsmanagement in ihren Geschäftsablauf integrieren wollen und welche Beratungsmöglichkeiten und Finanzhilfen für Innovationsvorhaben gibt es?“ Mit diesen Fragestellungen beschäftigte sich ein Impulsvortrag in den Räumen des Apener Unternehmens Hoklatherm, zu dem die Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland eingeladen hatte.

Ernst Grund, Projektleiter beim RKW Nord GmbH, gab den Teilnehmern, Unternehmerinnen und Unternehmern unterschiedlichster Branchen, zunächst einen Überblick über die aktuelle Entwicklung innovativer Unternehmen im deutschen Mittelstand. „Innovationen sichern die Zukunft Ihres Unternehmens. Integrieren Sie ein gutes Innovationsmanagement, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, so lautete eine Kernaussage von Grund.

Im zweiten Teil seines Vortrages stellte Grund die wichtigsten Beratungs- und Förderangebote vor, die Unternehmen auf ihrem Weg der Entwicklung neuer oder verbesserter marktfähiger Produkte, Produktionsverfahren oder einer Dienstleistung in Anspruch nehmen können.

Die Veranstaltung wurde durch eine Präsentation vom Geschäftsinhaber der Firma Hoklatherm GmbH Werner Hollander abgerundet, mit der er die erfolgreiche Umsetzung des Innovationsprojektes "TERRA", einem fahrbaren Gewächshaus, illustrierte.  „Um sich durch ein Alleinstellungmerkmal von Mitbewerbern abzuheben und sich erfolgreich auf dem Markt behaupten zu können, ist die innovative Weiterentwicklung von Produkten und Prozessen unabdingbar. Dabei müssen die fördertechnischen Rahmenbedingungen für die Unternehmen optimiert werden, sodass Firmen auf dem Weg zum Markterfolg von der Idee bis zu deren Verwirklichung schneller und effizienter als bisher Unterstützung erhalten“, unterstrich Hollander nachdrücklich.

Aktuelle Informationen zu weiteren Veranstaltungen der Wirtschaftsförderung erhalten Sie hier.
 
zurück