Wann entfällt die Pflicht zur Sortierung von Abfallgemischen?

Die Pflicht zur Zuführung der Abfallgemische entfällt nach § 9, Absatz 4, soweit die Behandlung der Gemische in einer Vorbehandlungs- oder Aufbereitungsanlage technisch nicht möglich oder wirtschaftlich nicht zumutbar ist.

Die Behandlung ist dann wirtschaftlich nicht zumutbar, wenn die Kosten für die Behandlung der Gemische und die anschließende Verwertung außer Verhältnis zu den Kosten für eine Verwertung stehen, die keine Vorbehandlung oder Aufbereitung erfordert.

Auch hier greift die neue Dokumentationspflicht durch entsprechende Belege (z.B. auch Preisvergleiche).
 
 
zurück