Gerd Bockhorst, Leiter des Ordnungsamtes, feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum

Auf dem Foto sehen Sie von links Landrat Jörg Bensberg und Gerd Bockhorst.
Auf dem Foto sehen Sie von links Landrat Jörg Bensberg und Gerd Bockhorst.

Landrat Jörg Bensberg hat Gerd Bockhorst, den Leiter des Ordnungsamtes beim Landkreis Ammerland, anlässlich seines 40-jährigen Dienstjubiläums im Rahmen einer Feierstunde beglückwünscht. Er würdigte den Zwischenahner für sein langjähriges Engagement, sein breit gefächertes Fachwissen und seine besondere Zuverlässigkeit.

Bockhorst, der dem Landkreis Ammerland sein ganzes Berufsleben lang treu geblieben ist, hat 1977 seine Ausbildung für den Beruf des Verwaltungsangestellten abgeschlossen. Seine Laufbahn führte ihn über die Kreiskasse ins Straßenverkehrsamt und danach zum Ordnungsamt, wo ihm 1987 die Sachgebiete Waffenangelegenheiten, Gewerbeuntersagung und Heimaufsicht anvertraut wurden. 2004 wurde ihm die kommissarische Leitung des Ordnungsamtes übertragen, ein Jahr später übernahm er die offizielle Leitung.

„Durch Ihre jahrelange Arbeit und Erfahrung im Ordnungsamt haben Sie sich umfangreiches Wissen erworben, das Sie zum Wohle des Landkreises gewissenhaft und mit Augenmaß einsetzen. Sie waren maßgeblich am Aufbau und der Weiterentwicklung des Katastrophenschutzes im Ammerland beteiligt. Von Ihren vielfältigen Fähigkeiten konnte der Landkreis bei der Bewältigung des enormen Flüchtlingszugangs 2015/16 nachhaltig profitieren. Für Ihren stets engagierten, zuverlässigen und motovierten Einsatz im und für den Landkreis Ammerland möchte ich Ihnen heute ausdrücklich danken“,  brachte Landrat Bensberg seine Anerkennung zum Ausdruck.
 
zurück