„Freistellungsverkehr“ wird aufgehoben – Buslinien können von allen Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden

Ab sofort können die Bürgerinnen und Bürger in allen Gemeinden des Ammerlandes sowie in der Stadt Westerstede alle angebotenen Buslinien zum VBN-Tarif uneingeschränkt nutzen. Bislang fuhren in den Gemeinden Edewecht und Bad Zwischenahn vereinzelt Busse, die ausschließlich für die Schülerbeförderung vorgesehen waren. Dieser „Freistellungsverkehr“ wurde jetzt aufgehoben.

„Ab sofort kann jeder in jedem Bus mitfahren“, freut sich Amtsleiter Dietmar Wolke über das verbesserte Angebot im Öffentlichen Personennahverkehr. „Zwar sind die kleineren Ortslinien nach wie vor auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler ausgerichtet, aber grundsätzlich für jeden nutzbar“, so Wolke weiter.

Fahrplanauskünfte gibt es beim VBN unter 01805 826 826 (14 Cent/Min) oder im Internet unter www.vbn.de.
    


 

 


 


 
zurück