„Mühlen im Ammerland 2009“ – Neuer Film der Kreisbildstelle am 12. August im Fernsehen

„Mühlen im Ammerland 2009“ heißt der neue Film, den die Kreisbildstelle Ammerland produziert hat.

Im ersten Teil des 30-minütigen Films wird der Mahlvorgang in einer Kappenwindmühle und einer Kokerwindmühle im Museumsdorf Cloppenburg von zwei Müllern gezeigt. Der zweite Teil präsentiert die noch vorhandenen Mühlen im Ammerland in Hengstforde, Bad Zwischenahn, Westerscheps, Ekern, Querenstede, Edewecht und Ocholt-Howiek.  Der dritte Teil des Films zeigt Mühlenstümpfe im Ammerland.

Der Film ist am 12. August um 18.45 Uhr im Lokalsender „oldenburg eins“ zu sehen. Schulen, gemeinnützige Verbände und Vereine, Kindergärten und sonstige Bildungseinrichtungen können sich das filmische Mühlenporträt kostenlos bei der Kreisbildstelle ausleihen. Nähere Informationen hierzu gibt es unter www.medienzentrum-ammerland.de/.

 
zurück