Längere Öffnungszeiten im Kreishaus am 09.09.2009 für Berufskraftfahrer-Prüflinge

LKW-Fahrer, die noch am 09.09.2009 die Prüfung beim TÜV ablegen, können ihren vorläufigen Führerschein an diesem Tag noch bis 18.00 Uhr in der Führerscheinstelle des Landkreises abholen.

„Hintergrund unseres Angebotes ist, dass ab  dem 10.09.2009 Fahrer im gewerblichen LKW-Verkehr neben dem Führerschein eine Grundqualifikation nachweisen müssen“, erklärt Ute Fastje, Leiterin des Straßenverkehrsamtes.

Diese Qualifizierung erfolgt durch eine umfassende Schulung bei der Industrie- und Handwerkskammer und schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Für LKW-Führerscheine, die bis Mittwoch, den 9.9., durch die Führerscheinstelle erteilt werden, ist diese Grundqualifikation aber noch nicht Voraussetzung. 

„Die verlängerten Dienstzeiten am Mittwoch sind ein Serviceangebot für alle LKW-Prüflinge im Landkreis Ammerland, die ihren Führerschein  an diesem Tag bestehen und noch nach alter Rechtslage behandelt  werden möchten“, so Ute Fastje weiter.  Die Prüf-bescheinigungen können im Kreishaus, Zimmer 169, vorgelegt werden.

 
zurück