Vorträge, Tipps und Hinweise für Gründungsinteressierte und Jungunternehmen; Kreiswirtschaftsförderung lädt zum 41. Ammerländer Gründertreff am 19.11.2009 in die Berufsbildenden Schulen Ammerland ein

Wer sich selbstständig machen und ein eigenes Unternehmen gründen möchte, für den sollte der Ammerländer Gründertreff eine Pflichtveranstaltung sein. Am Donnerstag, den 19. November 2009, um 19.00 Uhr findet der 41. Ammerländer Gründertreff im Berufsschulzentrum in Bad Zwischenahn-Rostrup statt, zu dem die Kreiswirtschaftsförderung einlädt.

Mit Spannung erwartet wird der Vortrag von Prof. Dr. Horst Kiel, Fachhochschule Wilhelmshaven, zum Thema „Marketing für Existenzgründer“. Daneben werden wiederum junge Unternehmen über ihre aktuellen Erfahrungen auf dem Weg in die Selbstständigkeit berichten. Außerdem haben Gründungsinteressierte die Gelegenheit zu Einzelgesprächen mit zahlreichen professionellen Beratern.

Der Eintritt zum 41. Ammerländer Gründertreff ist frei. Aus organisatorischen Gründen wird um eine Anmeldung bei Frau Jochens unter Tel. 04488/56-2220, Fax 04488/56-2229, oder unter m.jochens@ammerland.de gebeten.

 
zurück