Ausstellung "Klimawandlerinnen" im Kreishaus noch bis zum 19. März

Bei der Ausstellungseröffnung:  Anja Kleinschmidt, Marion Rolle, Ute Aderholz, Hilke Hinrichs.
"Klimawandlerinnen"heißt die Ausstellung, die noch bis zum 19. März  im Kreishaus zu sehen ist.  Anja Kleinschmidt, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, und Ute Aderholz, Agenda 21-Koordinatorin im Landkreis, haben die  Ausstellung des Verbandes Entwicklungspolitik Niedersachsen e.V. (VEN) ins Kreishaus geholt. Die Ausstellungseröffnung am 4. März war sehr gut besucht. Marion Rolle, Projektkoordinatorin beim VEN und maßgeblich Beteiligte an der Erstellung von "Klimawandlerinnen", sowie Kooperationspartnerinnen der "Eine-Welt-Läden" und "Terre des hommes" zeigten mit ausgestellten Exponaten Beispiele, wie "Global denken und lokal handeln" sich in der Praxis darstellen kann.
 
zurück