Noch interessierte Gartenbesitzer- und besitzerinnen für die „Tage des offenen Gartens 2010“ gesucht

Am 19. und 20. Juni 2010 ist es wieder soweit: Gärten im Ammerland öffnen anlässlich der “Tage des offenen Gartens“ ihre Pforten. Gartenliebhaber können mehr als 20 Privatgärten und Parkanlagen, die sonst dem Publikum verschlossen sind, besuchen.

„Die  Gelegenheit, so viele Gärten gleichzeitig ohne vorherige Anmeldung bewundern zu können, bietet sich an keinem anderen Termin im Jahr“, freut sich  Meike Wilkens von der Ammerland-Touristik. „Wir nehmen noch immer Anmeldungen von  Interessenten entgegen, die ihre Gärten öffentlich machen möchten:  Ob lauschiger Naturgarten, gepflegter Ziergarten, idyllischer Hausgarten oder schmucker Villengarten – jede gestaltete Grünanlage ist für Besucher spannend.“

Die Ammerland Touristik steht Interessentinnen und Interessenten unter der Telefonnummer 0 44 88 – 56 30 00 zur Verfügung.   

 


 
zurück