Jungen und Mädchen schnuppern Kreishausluft

Kinder ins Kreishaus!
Hausmeister Sascha Görtemaker mit einem jungen Gast am Zukunftstag
Auch in diesem Jahr waren am Niedersächsischen Zukunftstag (22. April 2010)  wieder interessierte Schülerinnen und Schüler im Kreishaus zu Gast.  Sie bekamen einen Einblick in die Aufgaben und Arbeiten der Kreisverwaltung.

 „Ich freue mich, dass sich so viele junge Menschen für die Arbeit in einer Verwaltung interessieren", begrüßte der Leiter des Personal- und Organisationsamtes Ralf Denker die Aktion. Die jungen Gäste erkundeten die Arbeitsplätze ihrer Eltern und besuchten  gemeinsam mehrere Abteilungen im Kreishaus.

Gemeinsam ließen sie sich erklären, welche komplexen Aufgaben die EDV-Abteilung jeden Tag zu bewältigen hat und wie der Postservice der Kreisverwaltung zum Beispiel jeden Tag hunderte von Posteingängen und -ausgängen auf den Weg bringt. Höhepunkt war ein Rundgang durch den Katastrophenschutzkeller.

Eines war nach diesem Vormittag für die meisten unstrittig: „Jetzt wissen wir, wie viele Aufgaben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Kreisverwaltung zu erledigen haben!"  
 
zurück