Kompetent, vertraulich und kostenfrei – Ammerländer Wirtschaftssenioren „Alt hilft Jung“ beraten seit drei Jahren erfolgreich Unternehmen

Nur drei Jahre nach ihrer Gründung sind die Ammerländer Wirtschaftssenioren bereits Ausrichter der diesjährigen Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft "Alt hilft Jung", die am 19.05.2010  im Akademiehotel Rastede zusammengekommen ist.

Eine besondere Ehre für die 18 im Ruhestand lebenden Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich zum Ziel gesetzt haben, ihre jahrelang erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen aus der Berufspraxis Existenzgründern und auch bestehenden Betrieben in Beratungsgesprächen zur Verfügung zu stellen. Die Ammerländer Wirtschaftssenioren, die sich auf Initiative der Gemeinde- und Kreiswirtschaftsförderer gebildet haben, arbeiten ehrenamtlich und berechnen für ihre Beratungsleistungen kein Honorar.

„Wir haben seit der Gründung im Jahr 2007 bereits 130 Unternehmerinnen und Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen beraten und können daher durchaus auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken“, erklärt Peter Parnicke, Sprecher der Ammerländer Wirtschaftssenioren. „Wir beraten fachkompetent, vertraulich und insbesondere frei von jeglichen finanziellen Interessen. Der Kontakt zu uns erfolgt über die Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland“, so Parnicke weiter.

Weitere Informationen sind unter www.ammerlaender-wirtschafts-senioren.de erhältlich.

 
 
zurück