Behördenmitarbeiter spenden ihr Blut

Dem fünften Blutspende-Aufruf des Landkreises Ammerland folgten insgesamt 76 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Westerstede, des Finanzamtes, Katasteramtes (GLL), Amtsgerichts, der Polizei sowie des Landkreises.  10 Spender waren diesmal zum ersten Mal dabei, 66 waren schon „alte Hasen“. 


„Gerade in den Sommermonaten kommt es zu Engpässen bei der Versorgung von Kranken und Verletzten mit Blut, da viele regelmäßige Spender im Urlaub sind. Diese Lücke wollen wir schließen  und bieten unseren Mitarbeitern an, hier im Kreishaus während ihrer Arbeitszeit Blut zu spenden“, erklärt Erster Kreisrat Thomas Kappelmann die Aktion des Landkreises.

Infos und Termine zur Blutspende gibt es kostenfrei unter 0800/1194911 oder im Internet unter www.blutspende-nstob.de.  


 
zurück