Schuleingangsuntersuchungen 2010/2011 haben begonnen

Schuleingangsuntersuchung
Der Jugendärztliche Dienst des Gesundheitsamtes Ammerland hat mit den Schuleingangsuntersuchungen begonnen. Diese betreffen alle Kinder, die im Schuljahr 2011/2012 schulpflichtig werden, also zwischen dem 1.08.2004 und dem 31.08.2005 geboren sind.

„Die Untersuchungen durch das Gesundheitsamt sind für alle Kinder verpflichtend. Nur so können Entwicklungsschwierigkeiten und Gesundheitsstörungen von Kindern festgestellt und die Eltern über Fördermaßnahmen bzw. Ausgleichmöglichkeiten beraten werden“, so Dr. Elmar Vogelsang, Leiter des Gesundheitsamtes im Landkreis Ammerland. „Die Entscheidung über die Einschulung, Zurückstellung und Beschulungsform obliegt jedoch der Schulbehörde.“

Da aufgrund der guten Erfahrungen aus den vergangenen Jahren die schulärztlichen Untersuchungen bereits im Herbst beginnen und im folgenden Frühjahr deutlich vor der Einschulung abschließen sollen, bleibt dem Kind noch Zeit, mögliche Schwächen bis zum Schulbeginn auszugleichen. Darüber hinaus können die Eltern in dieser Zeit für notwendige Hilfen, wie Brille oder Krankengymnastik, sorgen.
 
zurück