Neue Parkausweise für schwerbehinderte Menschen

Schwerbehinderte Menschen, deren Parkausweise vor dem 01.01.2001 ausgestellt wurden, müssen diese gegen einen neuen EU-Parkausweis austauschen. Die alten Parkausweise, die auch leicht am fehlenden Passfoto zu erkennen sind, verlieren am 31.12.2010 ihre Gültigkeit. 


Die neuen Parkausweise können beim Straßenverkehrsamt des Landkreises Ammerland in Westerstede beantragt werden. Voraussetzung ist, dass im Schwerbehindertenausweis das Merkmal „aG“ für die außergewöhnliche Gehbehinderung oder „Bl“ für Blind eingetragen ist. Darüber hinaus müssen für die Neuausstellung der „alte“ Parkausweis, ein Passfoto sowie der Schwerbehindertenausweis mitgebracht werden.

Für Rückfragen steht das Straßenverkehrsamt unter den Telefonnummern 04488/ 561040 oder 561030 zur Verfügung.


 
zurück