Vortrag zur rechtlichen Betreuung - Ehrenamtliche Helfer werden gesucht

Ehrenamtlich Betreute
Die Betreuungsstelle beim Landkreis Ammerland bietet am Dienstag, 12. April 2011, um 17.30 Uhr im Kreishaus Westerstede einen Vortrag zum Thema „Rechtliche Betreuung - was ist das eigentlich?“ an. Dozent ist der Berufsbetreuer Wolfgang Brunn. Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle, die sich beruflich oder ehrenamtlich mit dem Thema Betreuung für Erwachsene befassen. 

Eine gesetzliche Betreuung wird dann eingerichtet, wenn jemand nicht mehr in der Lage ist, seine rechtlichen Angelegenheiten selbst zu regeln und zuvor keine Vollmacht erteilt hat. „Da die Zahl der Menschen, die auf eine rechtliche Betreuung angewiesen sind, in den nächsten Jahren ansteigen wird, suchen die Betreuungsstelle und das Betreuungsgericht interessierte Bürger, die sich ehrenamtlich sozial für einen oder vielleicht auch mehrere Mitmenschen  engagieren möchten", so Rainer Sluiter, Leiter der Betreuungsstelle.

Die möglicherweise entstehenden Kosten für Telefonate, Fahrten oder Porto  werden den ehrenamtlichen Betreuern mit einer jährlichen Aufwandsentschädigung in Höhe von 323 Euro vergolten.  Fragen dazu beantwortet Rainer Sluiter unter der Telefonnummer 04488/56-3190.

 
 
zurück