Wie gewinne ich Kunden und was muss ich beim Erstkontakt mit dem Finanzamt beachten? Ammerländer Gründertreff wieder mit vielfältigem Programm

Bereits zum 47. Mal findet am 26. Mai um 19.00 Uhr der Ammer-länder Gründertreff der Kreiswirtschaftsförderung statt. Im Schlosspark-Hotel Rastede werden sich zunächst die Gründer Anna Holstermann, Udo Franzen und Mark Elstermann vorstellen und von ihren Erfahrungen beim Start in die Selbständigkeit berichten.

Im Anschluss folgen zwei Fachvorträge. Die Steuer- und Existenzgründungsberater Sandra Pannenborg und Wilfried Borchmann aus Bad Zwischenahn erläutern, was beim Erstkontakt mit dem Finanzamt zu beachten ist und wie die steuerliche Erfassung bei der Unternehmensgründung erfolgt. Wie Kunden gewonnen und überzeugt werden können steht dagegen im Mittelpunkt des Vortrages von Nikolaus Rohr aus Oldenburg: Er trainiert seit 24 Jahren den Erfolg im Verkauf, der Führung und Kommunikation und hat in dieser Zeit rund 53.000 Teilnehmer in 3.500 Trainingstagen geschult.„Ich freue mich, dass wir erneut so gute Referenten haben und damit interessante und spannende Beiträge auf dem Gründertreff anbieten können“, erklärt Henning Dierks von der Wirtschaftsförderung des Landkreises Ammerland.

Der Eintritt zum 46. Ammerländer Gründertreff ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen bittet die Kreiswirtschaftsförderung um eine Anmeldung unter Tel. 04488/56-2220 oder per E-Mail: m.jochens@ammerland.de
 
 
zurück