Neuer Gesprächskreis im Gesundheitsamt

Der Sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes bietet seit Mai neben den bereits bestehenden Gesprächskreisen eine neue Gruppe in Westerstede an.

In der von Fachkräften begleiteten Gruppe finden psychisch erkrankte Menschen Hilfe und Unterstützung durch die Gemeinschaft mit anderen Betroffenen. Die Gruppe, die sich 14-tägig von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr in den Räumen des Gesundheitsamtes trifft, bietet Raum für eine Auseinandersetzung mit der Erkrankung und zeigt  neue Wege bei der Bewältigung auf. 

Weitere Informationen erhalten Sie bei Karin Henning, Mitarbeiterin beim Sozialpsychiatrischen Dienst, unter der Telefonnummer 04488/56-5335. 

 
 
zurück