Langjährige Personalratsvorsitzende Erika Windeler verlässt das Kreishaus

Nach mehr als 26 Jahren im öffentlichen Dienst ist die langjährige Personalratsvorsitzende und Gesamtpersonalratsvorsitzende des Landkreises Erika Windeler von Landrat Jörg Bensberg im Rahmen einer Feierstunde in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet worden. Nach Dienstschluss kamen Freitagmittag sehr viele Kolleginnen und Kollegen zusammen, um sich von Erika Windeler persönlich zu verabschieden. Anschließend wurde die Westerstederin standesgemäß in die beginnende Freizeit begleitet.

Auch Sascha Eden, der neue Personalratsvorsitzende, ließ es sich nicht nehmen, die 60-Jährige in den „Unruhestand“ zu verab-schieden und wünschte ihr alles Gute: „Jetzt liegt die schönste Zeit vor dir. Genieße sie und bleib gesund!“

Anschließend bedankte sich Erika Windeler sichtlich gerührt bei allen: „Ich hätte nie gedacht, dass ich mehr als ein Jahrzehnt Personalratsarbeit leisten würde. Das wäre ohne die gute Unterstützung meiner Kolleginnen und Kollegen, für die ich mich herzlich bedanken möchte, nicht möglich gewesen!“

 
 
zurück