Sehr gute Qualitätsbewertung für das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt

Das siebte Audit zum Qualitätsmanagement im Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt des Landkreises Ammerland bestätigte der Veterinärbehörde erneut ein hohes Niveau beim Umsetzungsgrad von Standards im Verbraucherschutz. Das vom Land Niedersachsen beauftragte unabhängige Auditorenteam hob darüber hinaus positiv hervor, dass der Ausbildungsbereich im Amt sehr gut verankert sei  und ein hoher Ausbildungsstand vorliege.

Mit dem Qualitätsmanagementsystem befinden wir uns auf Augenhöhe mit den Betrieben, die ebenfalls qualitätsgesichert und überwacht sind. Kommunales Handeln gewinnt durch die Auditierung gegenüber den Betrieben, Kunden und Verbrauchern an Transparenz, Vergleichbarkeit, Zuverlässigkeit und Verständlichkeit. Das ist für uns ein sehr positiver Effekt“, freute sich Dr. Frank Meyer, Amtstierarzt und Leiter des Veterinär-amtes beim Landkreis Ammerland.
 
zurück