Landwirtschaft

Lehrerfortbildung im Melkstand
Lehrerfortbildung im Melkstand

Im ländlich strukturierten Ammerland hat die Landwirtschaft im Hinblick auf die Gestaltung der Kulturlandschaft und die Nahrungsmittelerzeugung eine große Bedeutung. In unserer landwirtschaftlich geprägten Umwelt haben Ammerländer Schülerinnen und Schüler einen Alltags- und Lebensbezug zu dieser Umgebung.

Durch unsere Angebote können Grundkenntnisse zu landwirtschaftlichen Themen erworben, vertieft und erweitert werden.
 

Wir bieten Unterstützung zum Thema Landwirtschaft:

  • Besuch von schulnahen landwirtschaftlichen Betrieben in Zusammenarbeit mit dem Ammerländer Landvolkverband (ALV). Weitere Informationen
  • Biogasanlagen für Sek I und Sek II - Unterrichtsmaterialien und Konzepte für den Besuch eines landwirtschaftlichen Betriebes mit Schwerpunkt Biogasanlage. In Kooperation mit dem Ammerländer Landvolkverband und der Landwirtschaftskammer Niedersachsen
  • Gemüseanbau und Direktvermarktung kennenlernen
  • Weitere Lernorte: Grünland, Acker, Wiese, Blühflächen - Artenvielfalt in der Landwirtschaft
  • Lebensräume für Insekten schaffen - Blühstreifen auf landwirtschaftlichen Flächen. In Kooperation mit dem Arbeitskreis "Blühstreifen im Ammerland"

 

Weitere Themen können gerne nachgefragt werden.


 
zurück