100 Jahre Deutsches Sportabzeichen - Eine Erfolgsgeschichte auch im Ammerland

 
Eine Ausstellung zur Geschichte des Deutschen Sportabzeichens mit besonderem Blick auf das Ammerland ist zurzeit im Kreishaus in Westerstede zu sehen. Seit einhundert Jahren gibt es diese Auszeichnung für Breitensportler, die sogar als offizielles Ehrenzeichen anerkannt ist. Mit  kurzen Texten, Bildern und Originaldokumenten wird auf neun Plakaten gezeigt, wie erfolgreich die Entwicklung auch im Ammerland war. Eine einzigartige Sammlung von Sportabzeichen bereichert die Ausstellung in Westerstede.

Die Saison der Sportabzeichenprüfungen, zu denen ebenfalls Informationen vermittelt werden, hat bereits begonnen. In der Zusammenarbeit von Kreissportbund und Schulen sind mehrere Sportabzeichentage durchgeführt worden. Noch vor den Sommerferien werden die erfolgreichsten Klassen von Landrat Bensberg am Dienstag, dem 25.6. im Kreishaus geehrt. Die Ausstellung kann bis zum Freitag, dem 28.6. während der Dienstzeiten angesehen werden. Als Wanderausstellung soll sie von Vereinen ausgeliehen und, wie jetzt schon in Wiefelstede, Rastede und Bad Zwischenahn geschehen, mit lokalen Ergänzungen gezeigt werden.
 
zurück