Rechnungsprüfungsamt (Amt 14)

Stefan Deichsel
Amtsleiter Stefan Deichsel

"Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser“ und „Erfahrung macht klug“. Beide Weisheiten gelten auch für kommunale Einrichtungen und spiegeln gleichzeitig im Kern die Aufgabe des Rechnungsprüfungsamtes wider. Besonders betrachtet wird hierbei der Verbrauch der kommunalen Finanzmittel sowie das zweckmäßige, wirtschaftliche und rechtmäßige Handeln.
 

Aufgaben des Rechnungsprüfungsamtes

Das Wesen der Rechnungsprüfung lässt sich den §§ 153 f. NKomVG entnehmen.
Hauptaufgaben sind: 

  • Prüfung der Jahresabschlüsse 
  • Prüfung der Gesamtabschlüsse
  • Prüfung der ordnungsgemäßen, zweckmäßigen und wirtschaftlichen Aufgabenerledigung
  • Prüfung von öffentlichen Vergaben vor Auftragserteilung
  • Prüfung von Verwendungsnachweisen und geförderten Maßnahmen
  • Externe Revision für das Jobcenter Ammerland
  • Kassen- und Belegprüfung 


In allen Aufgabenfeldern stehen wir den in unserer Zuständigkeit liegenden Einrichtungen beratend zur Seite. Basis ist eine vertrauensvolle, offene und wertschätzende Zusammenarbeit. Die vorhandenen Kompetenzen und Erfahrungen des Rechnungsprüfungsamtes werden genutzt, um ggf. durch zielorientierte Beratungen sowohl wirtschaftlichere bzw. zweckmäßigere als auch rechtssichere Ergebnisse zu erreichen


 
 
zurück