Wann sollte der Antrag gestellt werden?

Wecker
Foto: Timo Klostermeier / pixelio.de
Wenn Sie sich entschieden haben, eine schulische Ausbildung zu beginnen und die Zusage der Aufnahme seitens der Ausbildungsstätte vorliegt, kümmern Sie sich am besten umgehend (Mai/Juni) um Ihren BAföG-Antrag, denn BAföG wird nicht rückwirkend gewährt, sondern erst vom Monat der Antragstellung an bzw. ab dem Beginn der Ausbildung.

Der Antrag kann nur schriftlich gestellt werden! Dafür sind Formblätter vorgesehen, die Sie von den Seiten des Bildungsministeriums herunterladen können oder beim Amt für Ausbildungsförderung des Landkreises bzw. bei den Gemeindeverwaltungen erhalten.
 
zurück