Ausdeichung Aper Tief

Projektträger: Leda-Jümme-Verband und Ammerländer Wasseracht

Das Aper Tief ist ein tidebeeinflusstes Gewässer im Landkreis Ammerland. Eine circa 75 Hektar große Fläche, die zwischen den Ortschaften Augustfehn und Apen liegt, wurde ausgedeicht. Dieses Projekt ist eine weitere Maßnahme zu großflächigen Ausdeichungen in Weser-Ems.
Infoflyer: Das Aper Tief darf wieder das Bett verlassen.
 
zurück