Ast- und Strauchwerk

Ast- und Strauchwerk wird im Landkreis Ammerland an drei vom Landkreis festgesetzten Terminen im Jahr kostenlos abgefahren.

Die genauen Abfuhrtermine für Ihre Straße können Sie aus dem Abfuhrkalender entnehmen.

Ast- und Strauchwerk muss rechtzeitig bis 06.30 Uhr am Abfuhrtag - in gebündelter Form - an die Straße gelegt werden; dafür sollte verrottbares Bindematerial wie Bast- oder Juteband verwendet werden und nicht Draht oder Kunststoffband.

Die Bündel sind auf eine Maximallänge von 1,50 m zu kürzen. Bereitgelegte Stämme bzw. Äste dürfen nicht mehr als einen Durchmesser von 15 cm haben.

Die Gesamtmenge darf  3m³ nicht überschreiten.
Nicht oder nur teilweise gebündelte Haufen werden nicht abgefahren. Im Rahmen der ersten Abfuhr im Januar werden auch die Weihnachtsbäume abgeholt.

Ast- und  Strauchwerk aus Privathaushalten kann auch kostenlos (bis 5m³) zur Deponie Mansie oder zu den Recyclinghöfen angeliefert werden. Es wird jedoch nur kostenlos angenommen oder abgefahren, wenn es mindestens Armlänge hat (kein Kleinschnitt).


 
zurück