CD / DVD

CD und DVD fallen als Speichermedien in fast allen Betrieben an.

Sie bieten jedoch gute Voraussetzungen für eine hochwertige wertstoffliche Verwertung. Sie bestehen zu  fast 100 Prozent aus dem Kunststoff Polycarbonat sowie einer dünnen Metallschicht mit Schutzlack und Druckfarben. Diese Beschichtung lässt sich mit geringem Aufwand von der Kunststoffscheibe lösen. Der so aufbereitete Kunststoff  wird geschreddert und ist dann ein hochwertiger Wertstoff, aus dem beispielsweise Produkte für die Medizintechnik, die Automobil- und die Computerindustrie hergestellt werden.

Gebrauchte CD und DVD können über die CD-Sammelbehälter des Abfallwirtschaftsbetriebes einer Verwertung zugeführt werden.

Die Behälter stehen auf den Recyclinghöfen der Gemeinden und auf der Deponie Mansie.
 
zurück