Informationsveranstaltung zum Thema „Steuerliche Änderungen bei der Kindertagespflege ab 2009“

Am Freitag, den 12.12.2008, findet um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Kreishauses Westerstede eine kostenlose Informationsveranstaltung zu dem Thema „Steuerliche Änderungen bei der Kindertagespflege ab 2009“ statt.

Das Team des Familienservicebüros des Landkreises konnte für diese Veranstaltung die Rechtsanwältin Iris Vierheller, eine Spezialistin auf dem  Rechtsgebiet Kindertagespflege, als Referentin gewinnen.

Hintergrund für diese Informationsveranstaltung ist, dass ab dem 1. Januar 2009 alle Tagespflegepersonen die Einkünfte aus ihrer Tagespflegetätigkeit versteuern müssen. Dies gilt unabhängig von der Anzahl der betreuten Kinder und von der Art (privat oder öffentlich) der Einnahmen. Die Pflicht zur Versteuerung dieser Einkünfte trifft damit ab 2009 auch Tagesmütter und Tagesväter, die vom Jugendamt oder von der Gemeinde bezahlt werden. Alle Fragen, die sich in Bezug auf diese Änderung ergeben, wird Frau Vierheller gern beantworten.

Elisabeth Peters, die zuständige Mitarbeiterin vom Jugendamt, bittet um eine telefonische Anmeldung unter 04488/56-3191. 

    


Der kleine Raffael bei seiner Tagesmutter
Der kleine Raffael bei seiner Tagesmutter
 
zurück