Was gehört nicht in den "Gelben Sack"?

Nicht in den "Gelben Sack" dürfen:
 
  • Abfälle, die keine Verkaufsverpackungen sind - auch wenn diese aus Kunststoff, Metall oder Verbunden bestehen wie Schüsseln, Spielzeug, Einwegartikel, Klarsichthüllen, Luftmatratzen, Zahnbürsten, Auslegefolie, Blechgeschirr, Töpfe, Pfannen, Elektroteile usw.
  • Verpackungen aus Papier/Pappe/Karton wie z.B. Mehl- und Zuckertüten, Pizzakartons, Faltkartons. Diese gehören in die Papiertonne.
  • Glasverpackungen. Diese gehören in die flächendeckend vom „Dualen System“ aufgestellten Glascontainer.
  • Restmüll, Bioabfälle und schadstoffhaltige Sonderabfälle (Farbdosen, Spraydosen mit Inhalt usw.)

 

 


 
zurück