Ausdeichung und Renaturierung Ollenbäke

Projektträger: Leda-Jümme-Verband und Ammerländer Wasseracht 

Das Projekt zur Ausdeichung betrifft den Mündungbereich der Ollenbäke in die Große Süderbäke, zweier tidebeeinflusster Gewässer im Landkreis Ammerland. Die circa 18 Hektar große Fläche liegt etwa 1,5 km südöstlich von Apen. Dieses Projekt ist eines der ersten Vorhaben zur großflächigen Ausdeichung in Weser-Ems.
Infoflyer: Die Ollenbäke kriegt wieder die Kurve
 
zurück