Der Kreisseniorenbeirat

Wer sind wir?
Im Seniorenbeirat für den Landkreis Ammerland sind alle sechs Gemeinden mit ihren Seniorenbeiräten vertreten.
Der Beirat ist ehrenamtlich tätig und ist eine überparteiliche und unabhängige Vertretung aller Seniorinnen und Senioren.
Der Beirat kooperiert mit der Koordinierungsstelle für Seniorenarbeit im Ammerland.
Dem Beirat gehören 12 Mitglieder an.  

Unsere Aufgaben
Der Seniorenbeirat für den Landkreis Ammerland setzt sich für die Mitwirkung der Seniorinnen und Senioren am Leben in der Gemeinschaft ein und wirkt damit der Gefahr der Isolierung entgegen.
Der Beirat berät bei der Planung und Durchführung von Maßnahmen der SeniorInnen-Hilfe.
Die Belange der Seniorinnen und Senioren werden vom Seniorenbeirat gegenüber den Organen des Landkreises vertreten.
Im Sozialausschuss des Kreistages und in mehreren Gremien ist der Beirat beratend tätig.  

Unsere Ziele
Ziel des Seniorenbeirates ist es, angesichts des demographischen Wandels eine Gesellschaft mit zu gestalten, in der alle Generationen ein selbstbestimmtes Leben führen können.
Wir möchten, dass die Senioren/innen die Möglichkeit haben, angemessen am gesellschaftlichen, kulturellen und politischen Leben teilzunehmen. 

Eine Rechtsberatung wird durch den Seniorenbeirat nicht gewährt.


Unsere Satzung
Der Ammerländer Kreistag hatte in seiner Julisitzung des Jahres 2012 einstimmig eine Satzung verabschiedet, die dem Kreisseniorenbeirat nun einen klaren Status für die Arbeit mit dem Landkreis verleiht.


Die vollständige Satzung des Kreisseniorenbeirates können Sie hier lesen und herunterladen.

 


 
zurück