Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Aktuelle Ausschreibungen

Ziel des Landkreises Ammerland ist es, das Beschaffungswesen transparent und wettbewerbsorientiert abzuwickeln und den Bieterinnen und Bietern einen leichten Zugang zu den Ausschreibungen anzubieten. Sie haben die Möglichkeit, die Bekanntmachung und auch die Vergabeunterlagen online und kostenfrei über das Vergabeportal der bi-medien abzurufen.


Öffentliche Ausschreibungen des Landkreises Ammerland

Ammerland Touristik

Montage von Radverkehrsschildern
Die Ausschreibungsunterlagen können auf dem Deutschen Vergabeportal – DTVP unter D439518978/ Bi-Medien Identcode abgerufen werden.
Ablauf der Angebotsfrist: 8. Mai 2020

Abfallwirtschaftschaftsbetrieb Landkreis Ammerland

Vergabebekanntmachung
Der Abfallwirtschaftsbetrieb schreibt die Demontage, Lieferung und Montage der Aufbereitungstechnik der mechanischen Abfallvorbehandlungsanlage MA Mansie aus.
Auf die Veröffentlichung im Amtsblatt der Europäischen Union vom 19.06.2020 unter der Bekanntmachungsnummer 2020/S 118-285850 wird hingewiesen.


Eigenbetrieb Immobilienbetreuung

Ammerland-Klinik
Erweiterung Hospiz Westerstede
Bauhauptarbeiten(beschränkte Ausschreibung)
Ablauf der Angebotsfrist: 11.06.2020 (10:00 Uhr)

BBS Ammerland


Sanierung Treppenhäuser
Erneuerung der Treppengeländer
Metallbau- und Schlosserarbeiten (beschränkte Ausschreibung)
Ablauf der Angebotsfrist: 20.05.2020 (10:00 Uhr)

Erweiterung Trakt 6
Fliesenarbeiten(beschränkte Ausschreibung)
Ablauf der Angebotsfrist: 08.05.2020 (10:45 Uhr)

Sanierung von Klassenräumen im OG Trakt 5 (Akustikdecken)

Trockenbauarbeiten (beschränkte Ausschreibung)

 


Amt für Bauwesen und Kreisentwicklung

Errichtung und Betrieb eines NGA-Netzes zur Nachverdichtung des NGA-Breitbandausbaus

Aktueller Verfahrensstand:
Nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs wurden die Bewerber, welche die in der Auftragsbekanntmachung festgelegten Kriterien zur rechtlichen, wirtschaftlichen, finanziellen und technischen Befähigung erfüllten, zur Abgabe eines ersten indikativen Angebotes aufgefordert. Die Frist zur Abgabe der ersten indikativen Angebote läuft bis zum 13.05.2020.
    


Errichtung und Betrieb eines NGA-Netzes zur Erschließung von unterversorgten Schulen und Krankenhäusern

Aktueller Verfahrensstand:
Nach Abschluss des Teilnahmewettbewerbs wurden die Bewerber, welche die in der Auftragsbekanntmachung festgelegten Kriterien zur rechtlichen, wirtschaftlichen, finanziellen und technischen Befähigung erfüllten, zur Abgabe eines ersten indikativen Angebotes aufgefordert. Die Frist zur Abgabe der ersten indikativen Angebote läuft bis zum 13.05.2020.

Errichtung und Betrieb eines NGA-Netzes zur Erschließung der Gewerbegebiete

Die Frist für die Einreichung der Teilnahmeanträge läuft bis zum 09.06.2020, 12 Uhr.

Die Auftragsunterlagen sowie weitere Informationen zum Ausschreibungsverfahren stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang auf dem Vergabeportal

https://eu.eu-supply.com/ gebührenfrei zur Verfügung.