Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Neubau versus Umbau - Wie vergleiche ich die Wege und komme zahlenbasiert zu meiner Strategie? - Online-Vortrag

Datum:

21.09.2021

Uhrzeit:

16:00 bis 17:30 Uhr

Termin exportieren

Inhalt:

Neubau versus Umbau eine Frage, welche wachsende und schrumpfende Unternehmen beschäftigt. Bei wachsenden Unternehmen stellt sich die Frage, wie werden die einzelne Fertigungs- und Organisationsbereiche gestaltet, um weiter flexibel auf die Marktanforderungen reagieren zu können, sofern unterschiedliche Fertigungsbereiche unterschiedlich stark vom Wachstum betroffen sind. Der Ansatz der wandlungsfähigen Fertigung adressiert diesen Anspruch. Im Fall von schrumpfenden Unternehmen ist der Anspruch die Effizienz zu erhöhen, damit nicht ausgelastete Fertigungsbereiche reduziert oder gar Personal flexibel eingesetzt werden kann.

Bei beiden Szenarien bleiben die Produktionsfaktoren die Halle, die Maschinen und Peripherie oftmals gleich. Aber muss dies so sein, wenn die Herstellkosten eines Produktes massiv darüber entscheiden wie erfolgreich das Unternehmen am Markt ist? Bedeutet es sind Ansätze aufzuzeigen, welche die Herstellkostenkalkulation zusammen mit dem Layout und den Produktionsfaktoren sowie mit der Marktsituation kombinieren, sodass die bestmögliche Strategie für ein Unternehmen entsteht.

Dieses komplexe Vorhaben wird Ihnen im Rahmen des Vortrags durch die Unterstützung unterschiedlicher Simulationslösungen erläutert. Anwendungsorientiert werden Lösungsansätze skizziert, Best Practices gezeigt und gemeinsam Fragestellungen erläutert und diskutiert.

Referent:

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für innovative Logistik und Umwelt der Jade Hochschule angeboten. Zum Referenten Prof. Dr. Jens Mehmann:

Prof. Dr. Mehmann vertritt die Professur Supply Chain Management und – Operations am Fachbereich Seefahrt und Logistik der Jade Hochschule. Die Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeit liegen im Prozessreengineering der Administration sowie der Produktion unter Berücksichtigung von Lean Management Methoden im Mittelstand. Im Weiteren verfügt Herr Mehmann über Know-how im Bereich der IT-Auswahl, -Implementierung und nachhaltigen Anwendung. Jens Mehmann promovierte im Rahmen einer Kooperation zwischen der Hochschule Osnabrück und der Universität Osnabrück. Das Themengebiet der Promotion beschreibt die Optimierung logistischer Prozesse und Verfahren.

Hinweise zur Anmeldung:

Sie erhalten zunächst eine allgemeine Anmeldebestätigung. Die Zugangsdaten für die Online-Veranstaltung übersenden wir Ihnen kurz vor der Veranstaltung in einer separaten E-Mail.