Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Impfen im Ammerland

Impfungen durch mobile Impfteams

Impfungen werden von den mobilen Impfteams des Landkreises in Zusammenarbeit mit dem DRK und weiteren Hilfsorganisationen durchgeführt. Geimpft wird an den DRK-Bereitschaftsstandorten Bad Zwischenahn (montags), Wiefelstede/Nethen (dienstags) und Apen (mittwochs).
Neben den Impfungen in Alten- und Pflegeheimen, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und in Schulen bieten die Teams auch dezentrale Impfaktionen an.

Das Land Niedersachsen stellt die Informationen zur Corona-Impfung nun auch auf Ukrainisch bereit.



Sonderimpftermine für ukrainische Vertriebene

Wir bieten kurzfristig erstmal dienstags von 10:00 bis 16:00 Uhr Sonder-Impftermine für ukrainische Vertriebene in der Hössenanlage in Westerstede (Gasthaus 3) an. Sprachmittlerinnen und Sprachmittler sind vor Ort.

Fragen und Antworten zur Impfung gegen das Coronavirus

Informationen der Landesregierung

Informationen der Bundesregierung

Weitere Informationen unter Impfen-Schützen-Testen 

Aktuelle Mitteilungen



Weitere Mitteilungen