Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Gesundheitsregion Ammerland

Herzlich Willkommen auf der Informationsseite der Gesundheitsregion Ammerland!

Liebe Ammerländerinnen und Ammerländer,

ich freue mich sehr, dass Sie den Weg hierher gefunden haben und sich über die gesundheitliche Versorgung im Landkreis Ammerland informieren möchten. Unser Landkreis zeichnet sich durch eine wohnortnahe, qualitativ hochwertige und flächendeckende Gesundheitsversorgung aus, die es den Menschen ermöglicht, von der Geburt bis ins hohe Alter in Gesundheit, aber auch mit Einschränkungen ein eigenständiges Leben  führen zu können.

Dieses hohe Versorgungsniveau möchten wir auch zukünftig sicherstellen, gerade mit Blick auf die stetig steigende Lebenserwartung, den schnellen medizinischen Fortschritt und die sich parallel dazu abzeichnenden Probleme bei der Versorgung mit Haus- und Fachärzten. Deshalb beteiligen wir uns an dem Projekt „Gesundheitsregionen Niedersachsen“, das durch die Landesregierung, die gesetzlichen Krankenkassen sowie die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen gefördert wird. Das Projekt bietet die große Chance, starke und engagierte Partner aus den unterschiedlichen Gesundheitsbereichen zusammenzubringen, die Versorgungsabläufe noch enger aufeinander abzustimmen und Synergieeffekte zu nutzen. Die Resonanz ist groß und ich freue mich auf die Entstehung neuer medizinischer und pflegerischer Versorgungs- und Kooperationsprojekte sowie auf zusätzliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und Prävention im Ammerland.

Auf diesen Seiten können Sie sich einen Eindruck von den Angeboten, Projekten und Veranstaltungen der Gesundheitsregion Ammerland sowie von der Arbeit und den zentralen Zielen der Regionalen Steuerungsgruppe verschaffen. Lassen Sie sich inspirieren und zum Mitdenken einladen. Es lohnt sich! 

Jörg Bensberg
Landrat


Begrüßung der Gesundheitsregion Ammerland durch Thomas Altgeld, Vorsitzender der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen e.V.