Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
17.06.2022

TIM: Landkreis unterstützt günstiges Jahresabo für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende

Im Landkreis Ammerland wird zum 1. September ein neues Angebot für die Nutzung von Bussen und Bahnen eingeführt. Es gilt für Schülerinnen und Schüler, Auszubildende und alle, die sich im Bundesfreiwilligendienst engagieren. Es ist personengebunden, kommt unter der Bezeichnung „TIM“ („Täglich Immer Mobil“ – Das junge Abo-Ticket) auf den Markt und löst die SchülerSammelZeitKarten und SchülerZeitTickets ab, die nur für den Weg von zu Hause bis in die Schule und zurück genutzt werden konnten. Finanziert wird das Ticket durch Zuschüsse der Länder Niedersachsen und Bremen und aus dem Haushalt des Landkreises.

„Mit TIM kann nun das ganze VBN-Gebiet bereist werden und das an 365 Tagen im Jahr. Es können die bekannten Busse vor Ort, die Busse in der Stadt und die Nahverkehrszüge genutzt werden. Anspruchsberechtigte Auszubildende und Schülerinnen und Schüler ab Jahrgangsstufe elf zahlen einmal im Jahr 360 Euro, also weniger als einen Euro pro Tag. Für Schülerinnen und Schüler bis einschließlich Klasse zehn ist das Ticket kostenlos. Wir möchten junge Menschen für die Nutzung des ÖPNV begeistern und dafür ist TIM eine gute Möglichkeit“, unterstreicht die Leiterin des Schul- und Kulturamtes Regine Miotk den langfristig erhofften Effekt des neuen Angebots.