Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Ausbildung in der Kreisverwaltung

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Ausnahmegenehmigung zum Parken (Handwerker, Ärzte, soziale Dienste)

In bestimmten Situationen  (zum Beispiel Ärzte im Einsatz, Baustelle) ist es erforderlich, in Bereichen zu parken, in denen es nicht zulässig wäre (beispielsweise auf Gehwegen). In diesen Fällen bedarf es einer Ausnahmegenehmigung.

Voraussetzungen

In Einzelfällen kann unter Vorlage einer Begründung die Ausnahmegenehmigung erteilt werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Pro Fahrzeug fällt eine Gebühr in Höhe von 10,20 Euro an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Ausnahmegenehmigung muss zwei Wochen vor Nutzung beantragt werden.

Rechtsgrundlage

§ 46 I Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)

Formulare