Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Wilder Müll

Wilder Müll umfasst alle Abfälle, die mutwillig beliebig, insbesondere in der freien Natur außerhalb der angebotenen und zugelassenen Entsorgungsanlagen abgelegt werden.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Zum Auffinden angezeigter wilder Müllablagerungen werden möglichst genaue Ortsangaben benötigt. Lagepläne und Fotos können hilfreich sein.

Welche Gebühren fallen an?

Wilde Müllentsorgung wird als Ordnungswidrigkeit mit einem Bußgeld geahndet. Darüber hinaus werden dem Verursacher die Entsorgungskosten in Rechnung gestellt.

Sofern kein Verursacher für die unerlaubte Müllablage ermittelt werden kann, fließen die anfallenden Kosten für die Beseitigung mit in die Gebührenkalkulation ein und belasten somit jeden Haushalt über die veranschlagte Restmüllgebühr.

Was sollte ich noch wissen?

Wild entsorgte Abfälle – auch Gartenabfälle – ziehen schnell Nachahmer an, die an solchen Orten weitere Abfälle (weitere Gartenabfälle, Sperrgut, Müllsäcke) ablegen.

Diese Müllabladestellen sind nicht nur unschön, sondern können unter Umständen spielende Kinder gefährden und auch je nach Abfallart die Umwelt (Boden, Wasser, Luft) belasten. Außerdem kann die natürliche Flora (Wegrand, Waldflora) an dieser Stelle durch abgelegte fremde Stoffe unterdrückt und damit das ökologische Gleichgewicht beeinträchtigt werden.

Was viele Hobbygärtner nicht wissen: Auf naturnahen Flächen bewirken abgelegte Grasschnitt- und Laubansammlungen eine massive lokale Nährstoffanreicherung, die die biotypische Pflanzendecke mit der hier lebenden Tiergemeinschaft zerstört.

Die illegale Entsorgung von Gartenabfällen verstößt ebenso wie die wilde Entsorgung anderer Abfälle gegen das Abfall- und häufig auch gegen das Naturschutzrecht und wird seitens der Verwaltungsbehörde ordnungsrechtlich verfolgt und geahndet.

Rechtsgrundlage

  • Kreislaufwirtschaftsgesetz
  • Niedersächsisches Abfallgesetz