Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt
16.11.2020

Land Niedersachsen startet Förderprogramm für Photovoltaik-Batteriespeicher

Das Land Niedersachsen unterstützt zukünftig mit dem neuen Förderprogramm "Photovoltaik-Batteriespeicher" Unternehmen, die in eine Batterie für selbst erzeugten Solarstrom investieren wollen und gleichzeitig eine neue PV-Anlage bauen oder eine bestehende erweitern.

Gefördert werden Investitionen in stationäre Batteriespeicher in Verbindung mit

  • dem Neubau einer an das Verteilnetz angeschlossenen Photovoltaik-Anlage mit einer Leistung von mindestens 4 kWp oder
  • mit der Erweiterung einer bestehenden Photovoltaik-Anlage um mindestens 4 kWp.

Es kann ein Zuschuss in Höhe von bis zu 40 % der Nettoinvestitionskosten des Batteriespeichersystems (Großunternehmen bis zu 30 %) gewährt werden. Zusätzlich zu der Förderung können Boni für E- Ladepunkte, PV-Anlagen über 10 kWp und die Überdachung von Parkflächen bzw. sonstigen baulichen Anlagen mit aufgeständerten PV-Anlagen beantragt werden. Die maximale Förderhöhe beläuft sich auf 50.000 Euro

Antragsberechtigt sind u. a. Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft sowie rechtsfähige Personengesellschaften und juristische Personen des privaten Rechts. Das Förderprogramm erfolgt als Unterstützungsprogramm für die Wirtschaft im Rahmen der Covid19 Pandemie und ist befristet bis zum 30.09.2022 beantragbar. Anträge können voraussichtlich ab dem 25.11.2020 über das Kundenportal der NBank gestellt werden.

Näher Informationen finden sich auf der Webseite der NBank:

https://www.nbank.de/Unternehmen/Energie-Umwelt/Photovoltaik-(PV)-Batteriespeicher/index.jsp