Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Alleiniges Sorgerecht - Negativbescheinigung

Wenn keine Sorgeerklärungen abgegeben werden und die Eltern nicht miteinander verheiratet sind, steht die elterliche Sorge allein der Mutter zu. Die Bescheinigung über das alleinige Sorgerecht (sogenannte Negativbescheinigung) können Sie sich ausdrucken und diese ausgefüllt und unterschrieben nebst der erforderlichen Kopien beim Landkreis Ammerland, Amt für besondere soziale Leistungen, per FAX oder per E-Mail einreichen.

Die Negativbescheinigung hat allerdings keine Aussagefähigkeit, wenn sich aus gerichtlichen Entscheidungen sorgerechtliche Konsequenzen ergeben.

An wen muss ich mich wenden?

Bitte wenden Sie sich an eine/n der zuständigen Sachbearbeiter bzw. Sachbearbeiterinnen in der Beistandschaft.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • Geburtsurkunde des Kindes
  • Vaterschaftsanerkennung (gegebenenfalls)
  • Personalausweise beziehungsweise sonstige Ausweispapiere beider Elternteile

Rechtsgrundlage