Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Dienstleistungen

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Praktika

Praktikumsplätze werden für die nachstehenden Berufe in begrenzten Umfang angeboten:

  • Anerkennungspraktikum im Rahmen eines Bachelor-Studiums (Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik)
  • Betriebspraktikum im Rahmen des Besuchs der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung sowie
  • Schulpraktikum oder freiwilliges Praktikum zur Berufsorientierung

Sonstige Praktika unterstützen wir, sofern es einen dem Praktikumsziel entsprechenden Aufgabenbereich in der Kreisverwaltung gibt und die räumlichen und personellen Möglichkeiten es zulasssen.

Verfahrensablauf

Anerkennungspraktikum
Ein Anerkennungspraktikum beginnt zum 1. Oktober eines Jahres. Bitte beachten Sie die für das jeweilige Einstellungsjar geltende Bewerbungsfrist. Die innerhalb dieser Frist eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden zu einer Vorauswahl herangezogen. Die ausgewählten Personen erhalten daraufhin eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, das einem ersten persönlichen Eindruck und dem Kennenlernen dient. Anschließend wird entschieden, welche Bewerberin oder welcher Bewerber den Praktikumsplatz erhält.

Betriebspraktikum FOS
Der Landkreis bietet jährlich zum 1. August ein Betriebspraktikum im Rahmen des Besuchs der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung an. Bitte beachten Sie die für das entsprechende Jahr geltende Bewerbungsfrist. Die innerhalb dieser Frist eingegangenen Bewerbungsunterlagen werden zu einer Vorauswahl herangezogen. Die ausgewählten Personen erhalten daraufhin eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch, das einem ersten persönlichen Eindruck und dem Kennenlernen dient. Anschließend wird entschieden, welche Bewerberin oder welcher Bewerber die Stelle für das Betriebspraktikum FOS erhält. 

Schulpraktikum und freiwillige Praktika
Nach Eingang Ihrer Bewerbung wird in den Fachämtern ein möglicher Praktikumseinsatz im angegebenen Zeitraum abgefragt. Gerne können Sie in Ihrer Bewerbung auch angeben, welche Bereiche in der Verwaltung Sie besonders interessieren. Nach Möglichkeit wird dies bei der Planung Ihres praktischen Einsatzes berücksichtigt. Sie erhalten daraufhin eine Rückmeldung, ob wir Ihnen den Praktikumsplatz anbieten können.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Anerkennungspraktikum

Ihre Bewerbung sollte insbesondere enthalten:

  • ein individuelles Anschreiben
  • einen aussagekräftigen Lebenslauf
  • Zeugnisse beziehungsweise Notenspiegel während des Studiums

Betriebspraktikum FOS

Eine vollständige Bewerbung für das FOS Betriebspraktikum setzt sich aus folgenden Unterlagen zusammen:

  • individuelles Anschreiben
  • Lebenslauf
  • letztes Zeugnis
  • Zusage der entsprechenden Fachoberschule

Schulpraktikum und freiwillige Praktika

Für ein Schulpraktikum reichen Sie bitte ein:

  • ein individuelles Anschreiben (darin sollte angegeben sein, in welchem Zeitraum das Praktikum absolviert werden soll und welche Schule und Klasse derzeit besucht wird)
  • ein kurzer Lebenslauf

Welche Fristen muss ich beachten?

Anerkennungspraktikum
Die Stellenausschreibung für ein Anerkennungspraktikum im Rahmen eines Bachelor-Studiums (Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik) wird in der Regel im März des Jahres auf unserer Internetseite und in der örtlichen Presse veröffentlicht.

Betriebspraktikum FOS
Das Betriebspraktikum im Rahmen des Besuchs der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung wird jeweils im Frühjahr des Jahres auf unserer Internetseite und in der örtlichen Presse ausgeschrieben.

Schulpraktikum/freiwilliges Praktikum
Da die Anzahl der Praktikumsplätze für ein Schulpraktikum begrenzt ist, sollte eine Kontaktaufnahme und die Bewerbung frühzeitig erfolgen. Wir bitten um Ihr Verständnis, falls das Praktikum aufgrund der teilweise hohen Auslastung der Ämter nicht zustande kommen kann.