Sprungziele
Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Seiteninhalt

Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern

Die Beratungsstelle bietet Informationen, psychologische Beratung und Begleitung für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie Eltern und andere Erziehungsberechtigte.

Alle Angebote der Beratungsstelle sind

  • kostenfrei,
  • freiwillig
  • und unterliegen der Schweigepflicht.

In der Beratungsstelle arbeitet ein Team aus psychologischen und pädagogischen Fachkräften (diplomierte Psychologinnen und Psychologen sowie diplomierte Pädagoginnen und Pädagogen mit therapeutischen Zusatzausbildungen).

Einen Termin zum Erstgespräch erhalten Sie direkt telefonisch im Sekretariat der Beratungsstelle.

Erziehungs- und Familienberatung

Der familiäre Alltag und die Erziehung von Kindern und Jugendlichen stellen eine große Herausforderung dar. Verschiedene Lebens- und Entwicklungsphasen können hierbei als besondere Belastung empfunden werden.

Die Beratungsstelle hilft Fragen und Probleme zu benennen, Hintergründe zu verstehen, Ziele zu entwickeln und gemeinsam mit den Klienten nach Lösungen zu suchen.

Beratung für Jugendliche und junge Erwachsene

Das Beratungsangebot richtet sich an Jugendliche ab 14 und junge Erwachsene bis 26 Jahre.

Trennungs- und Scheidungsberatung

Beratung in Trennungs- und Scheidungssituationen beinhaltet eine gemeinsame Suche der betroffenen Eltern und der Ansprechperson in der Beratung nach Wegen und Lösungen für die schwierige Situation. Ein Team aus pädagogisch-psychologischen Fachkräften steht hierfür zur Verfügung.

Ehe- und Paarberatung für Eltern

Paarberatung kann helfen, den Teufelskreis aus gegenseitigen Vorwürfen und Verletzungen zu durchbrechen und wieder miteinander ins Gespräch zu kommen.
Bei der Suche nach Lösungen bietet die Beratungsstelle Eltern Unterstützung in Form von Einzel- und Paargesprächen an.

Fachberatung für pädagogische Berufe

Die Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern bietet psychologische Beratung für Angehörige sozialer und pädagogischer Berufe (Lehrerin/Lehrer, Erzieherin/Erzieher oder Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter) an.

In einem fachlichen Austausch können sowohl anonymisierte Fallbesprechungen stattfinden als auch Fragen zum Kinderschutz (§8a) geklärt werden.

Für interessierte Gruppen bietet die Beratungsstelle Elternabende und Gesprächskreise zu Erziehungsfragen und Familienthemen an. In Absprache mit den Institutionen informieren wir auch gerne in Einrichtungen, Schulklassen und Teams über die Arbeit der Beratungsstelle.